Skip to main content

Geometric

In der Welt des Allseins offenbart sich eine einzigartige und individuelle Geometrie, die das Fundament aller Existenz bildet. Jeder Aspekt dieses umfassenden Seins trägt eine ganz eigene geometrische Struktur, die sich in einer faszinierenden Vielfalt von Formen und Harmonien manifestiert. Eine Schlüsselrolle spielt dabei der goldene Schnitt, dessen Ausstrahlung die Vollendung für den aufmerksamen Beobachter bedeutet. Der goldene Schnitt, als harmonisches Verhältnis von Teilen zueinander, verleiht der Geometrie des Allseins eine ästhetische Brillanz. Er ist das Bindeglied zwischen dem Mikrokosmos und dem Makrokosmos, zwischen dem winzigen Baustein der Realität und der unendlichen Weite des Universums. Nur im goldenen Schnitt entfaltet sich die wahre Schönheit der Formen, die den Betrachter in eine Symbiose von Ordnung und Ästhetik entführt. Die Ästhetik des unendlichen Universums gründet sich tief in der Mathematik der Geometrie. Durch die Abstraktion dieser mathematischen Prinzipien entsteht eine visuelle Sprache, die ich in meinen Grafiken einfange. In meiner künstlerischen Interpretation wird die komplexe Schönheit der Geometrie in abstrakten Formen und Farben eingefangen, um die tiefen Zusammenhänge des Allseins zu reflektieren.